Prinzipien – was uns wichtig ist

Auf unseren Seiten Vision, Mission und AGBs skizzieren wir unsere Träume, unseren Weg und unsere Vertragsvorstellungen.

Unsere Reisen sind kein Massenprodukt, sondern auf Einzelreisende ausgerichtet. Wir möchten keine Gruppen, die Sehenswürdigkeiten abspulen und für die Menschen vor Ort keine Zeit. Unser Einsatz ist immer noch von Idealismus geprägt, doch müssen wir an die Finanzen denken.

Unsere Dienstleistung ist die Organisation und Vermittlung von Reisen gemeinsam mit Partnern. Das sind viele persönlich, zugeschnittene Leistungen, die Aufwand verursachen, die vor der Reise entstehen. Daher verlangen wir eine Dossiergebühr, die für die Reise angerechnet wird.

Wir wollen unsere Kunden persönlich kennen, zumindest per Telefon. Dabei möchten wir Bedürfnisse kennen lernen und ein Gespür entwickeln, wie die Reise am besten passt.

Es gibt bei uns keinen Verhandlungsspielraum, vor allem bezüglich Angebot. Von unseren Partnern erwarten wir von Anfang an faire Preise.

Betreuung ist unser Schlüssel zum Kunden. Die Reisenden werden vor Ort betreut. Wir arbeiten mit dem Prinzip des Gästebetreuers, jemand der vor Ort alles organisiert. In der Schweiz und Deutschland engagieren wir uns als Gästebetreuer und unterstützen die Google Initiative der Local Guides

Rückmeldungen sind für uns sehr wichtig, was können wir besser machen? Wir sollten Ihre Eindrücke kennen.