Kakaoreise – lebensbejahende Vielfalt

Wir haben hier Angebote von Kakaoreisen nach Ghana, wie das von den beiden Gästebetreuern Mohammed Mubarick-Olu und Magdalena Wagner.

Von Acrra aus geht es in die Voltaregion. Höhepunkt ist der Aufenthalt in Somanya. Die Gästebetreuer zeigen immer wieder die Projekte ausländischen Besuchern und freuen sich Ihnen das Land zu zeigen, Besuch bei der Witwe von Bob Marley inklusive.

Magdalena hat nach meinen Wissen eine Herausforderung bei der GIZ angenommen. Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit koordiniert unter anderen die Entwicklungshilfe.

Gerne möchte ich weitere Reisen ins Programm aufnehmen. Ich habe mit David einen sehr engagierten Deutschlehrer in der Elfenbeinküste. Er könnte viel ermöglichen.

Zudem wurde ich von einen Kakaobauern aus Kamerun kontaktiert. Dort will ich ebenfalls eine Reise anbieten. Kamerun, das ist Afrika in einen Land, es muss sehr schön dort sein.
Kakaoreisen in Kamerun

Ich hatte auch Kontakt mit Gerd Müller, den zuständigen Entwicklungsminister aufgenommen und werde ihn gelegentlich besuchen.